Startseite

Brunnmatthof - Brunnmatthof

Reflexzonenmassage

Therapie

Möchten Sie während der Reflexzonenmassage in eine Tiefenentspannung kommen?
Leiden Sie unter Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Verspannungen, Unwohlsein,
Menstruationsbeschwerden, Nervosität, Stress, Schlafstörungen oder ähnlichem?



Ganz nach ihrem Wunsch beinhaltet die Massage

  • Fussreflexzonenmassage
  • Klassische Massage
  • Lymphdrainage
  • Schröpfmassage
  • Narbenentstörung

Was bewirkt Reflexzonenmassage?

Viele Krankheiten sind stressbedingt. Indem die Spannung verringert wird, entsteht
eine Tiefenentspannung. Diese Entspannung ist das Hauptziel der Reflexzonenmassage.
Die Durchblutung im Körper wird verbessert. Mit der Reflexzonenmassage lindert man
ein breites Spektrum von Befindlichkeitsstörungen und gesundheitlichen Problemen.
Sie ist so, ein wertvoller Beitrag zur Genesung und eine gute Prophylaxe.

Prinzip der Reflexzonen

Am Fuss findet man die meisten Reflexzonenpunkte, von denen elektrobiologische Wege zu den Organen und Organsystemen führen. Durch Druck werden die Reflexzonen gereizt, welche sich reflektorisch auf die entsprechenden Körperteile, wie Muskeln, Organe, Gefässe, Drüsen usw. auswirken. Dadurch lösen wir im ganzen Körper durch Fuss- und Handreflexzonenmassage Spannungen.

Anmeldung

Einzeltermin
Die Behandlung zur Entspannung, Prophylaxe oder bei Beschwerden dauert in der Regel 50 Minuten



Anmeldung:
Tel. 062 756 48 39
Email: steffi.zumbuehl@bluewin.ch

Stefanie Zumbühl

Naturheilpraktikerin

Ich heisse Stefanie Zumbühl und erlernte im Gemeindeamt Mauensee
die Kaufmännische Ausbildung. Mit Freude arbeite ich zu 80% auf dem
Brunnmatthof.

Als Diplomierte Naturheilpraktikerin ist es mir ein grosses Anliegen mein
Pflanzenwissen und die wunderbaren Erfahrungen an Sie weiterzugeben.
Da kommt mir die praktische Erfahrung die ich mit den Heilpflanzen und
Kräuter in der Wildstaudengärtnerei und auf dem Brunnmatthof erlernen
durfte gerade recht.

Man kann sich bei mir, in meinem Praxisraum, bei einer Reflexzonen-, Klassischen-,
Fussreflexzonen- oder Lymphdrainagemassage verwöhnen lassen.
Fussreflexzonen Massage

Geschichte

Die Reflexzonenmassage war die Behandlungsform der alten Völker, der Indianer, wie auch der Hochkultur der Inkas und der Ägypter. Sie kennt aber keine kulturellen Grenzen. Auch im Osten, in China, Indien und Indonesien war die Massage vor Jahrtausenden schon bekannt.

Als einer der Ersten brachte der Arzt Dr. William Henry Fitzegerald (1872-1942) das Wissen um die Reflexzonen durch seine Forschungen und Beobachtungen in ein systematisches Konzept.

Die amerikanische Eunice D. Ingham-Stopfel (1889-1974) baute auf ihren Erfahrungen mit der Zonentherapie nach Fitzgerald auf und brachte zwei bekannte Werke heraus, „Geschichten, die die Füsse erzählen“ (1938) und „Geschichten, die die Füsse erzählt haben“ (1963).

Im europäischen Raum hat die Masseurin Hanne Marquardt die Fussreflexzonenmassage den Menschen näher gebracht und gab ihr Wissen weiter.

Heute ist die Reflexzonenmassage in vielen Massage- und Naturheilpraxen nicht mehr wegzudenken.